Ambulanten Hilfen für Gehörlose und Schwerhörige (AHGS)
PPM - Personenbezogen Hilfen für psychisch kranke Menschen
Die Hilfe richtet sich an erwachsene Menschen mit einer psychischen Erkrankung.
Dabei geht es um:
  • Unterstützung, Beratung und Begleitung
  • Regelmäßige Einnahme der Medikamente
  • Verstehen der eigenen Krankheit und Umgang mit der eigenen Krankheit
  • Umgang mit Krisen (z. B. Umgang mit Ängsten oder Aggressionen)
  • Alltagsbewältigung (z.B. Wie komme ich mit meiner Arbeit und mit meiner Familie zurecht?)
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Therapie
Ambulante Hilfen, die das Grundsicherungs- und Sozialamt bewilligt

zurück
Modus für Gehörlose aktivieren