Erziehungs- und Familienberatung


Die Erziehungs- und Familienberatung richtet sich an Eltern, Kinder und Jugendliche. Sie werden in persönlichen und familiären Fragen beraten. Besonders richtet sich die Beratungsstelle an Familien mit hörgeschädigten Familienmitgliedern und an Familien mit psychisch kranken Eltern aus ganz Hamburg.

Für Familien mit hörgeschädigten Familienmitgliedern
Neben vielen Problemen, die es in einer Familien geben kann, können bei Familien mit hörgeschädigten Familienmitgliedern besonders
  • Kommunikationsschwierigkeiten
  • Missverständnisse
  • Überforderung von Kindern, z.B. durch Dolmetschen für Eltern
  • Überbehütung der Kinder
auftreten.

Es beraten gebärdensprachkompetente MitarbeiterInnen.

In Familien mit einem psychisch kranken Elternteil gibt es häufig Probleme durch
  • den Wegfall der Tagesstruktur
  • Überforderung der Kinder , z.B. frühzeitige Verantwortung im Haushalt oder gegenüber jüngeren Geschwistern
  • die Forderung einer nichtaltersgemäßen Selbstständigkeit des Kindes
  • Erleben wiederkehrender Krisen und Klinikaufenthalte von Elternteilen
Es beraten SozialpädagogInnen und Psychologen.

Die Beratung ist kostenlos.

Terminvereinbarung über 040- 645395520, Fax 040- 645395521, Mail: erziehungsberatung@theodor-wenzel.de

Offene Sprechzeiten: Montag 10.00 bis 11.00 Uhr und Mittwoch 17.00 bis 18.00 Uhr

PDF: Erziehungs- und Familienberatung (248 Kb)
Modus für Gehörlose deaktivieren