Theodor-Wenzel-Haus
Christliches Menschenbild
Das christliche Menschenbild ist eine Grundlage für unser Arbeitsverständnis und für unser alltägliches Handeln.

Wir sehen den Menschen als Geschöpf Gottes. Jeder Mensch ist von Gott gewollt und geliebt, einmalig und unverwechselbar, braucht Gemeinschaft und ist angewiesen auf gegenseitige Annahme seiner Stärken und Schwächen durch seine Mitmenschen. Die Würde des Menschen ist unantastbar, sie ist nicht nur von seinen Fähigkeiten und Leistungen abzuleiten und wird nicht durch Krankheit und Behinderung gemindert.

Mit Aufgeschlossenheit für verschiedene Lebensentwürfe und Kulturen ist es unser Bestreben, die selbstständige Teilhabe der KlientInnen am gesellschaftlichen Leben zu sichern.
zurück
Modus für Gehörlose aktivieren