Wohngruppe Hummelsbüttel Die Wohngruppe Hummelsbüttel bietet 16 geistig behinderten Erwachsenen im Alter von Anfang 20 bis Mitte 40 ein Zuhause. Sie wohnen in Einzel- und Doppelapartments mit Küche und Bad.

Jeder erhält von den Fachkräften in allen Lebensbereichen die individuelle Unterstützung, die er zur Bewältigung seines Alltages benötigt (Haushaltsführung, Zubereitung von Mahlzeiten, Arztbesuche, Medikamenteneinnahme etc.). Die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen werden gezielt gefördert. Viele der Bewohner fahren selbstständig zur Arbeit. Auch in der Nacht ist eine Betreuung gewährleistet.

Zum Haus gehören eine Gemeinschaftsküche, eine Waschküche und ein kleiner Garten. Ein Fahrstuhl ist in Planung und die Apartments sind eingeschränkt barrierefrei. Individuelle Freizeitaktivitäten der Bewohner und Bewohnerinnen werden von den Fachkräften gezielt gefördert und begleitet. Als Gruppenangebote der Wohngruppe kann der Chor, die Frauen- und die Männergruppe und der „Hummeltreff“ (Café) besucht werden.

Hummelsbüttel, Susebek, GebärdenWG
Modus für Gehörlose aktivieren