Wohngruppe Susebek Die Wohngruppe Susebek bietet auf zwei Etagen 16 geistig und körperlich behinderten Menschen im Alter von Mitte 20 bis Mitte 60 ein Zuhause in der Gemeinschaft.

Jeder Betreute ist im Alltag auf intensive Hilfestellung und Unterstützung durch die Fachkräfte angewiesen (Körperpflege, Freizeitgestaltung, Einkauf des persönlichen Bedarfs, Arztbesuche, soziale Kontakte, etc.). Die Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen. Rund um die Uhr sind MitarbeiterInnen anwesend. Die Bewohner arbeiten in Werkstätten für behinderte Menschen oder in Tagesförderstätten.

Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad und alle Räume sind barrierefrei. Paarwohnen ist möglich. Ein Aufzug ist vorhanden. Zur Wohngruppe gehört ein Garten, der gemeinsam mit dem Kindertagesstätte nutzt wird. Schwimmen, Discobesuch, der Chor und der „Hummeltreff“ (Café) sind zurzeit die regelmäßigen Aktivitäten, die die Bewohner und Bewohnerinnen mit Unterstützung der Fachkräfte wahrnehmen können.

Hummelsbüttel, Susebek, GebärdenWG
Modus für Gehörlose aktivieren